Dienstag, 20. März 2012

BAUMGESTALT - GÄHNENDER BAUM

DER GÄHNENDE BAUM 
von Immenstadt / Oberallgäu











Im Allgäu taut der letzte Schnee
Es plätschert Ach - der Bach
Die Wasser-Amsel baut ihr Nest 
Die Sonne wärmt und erste Blüten sprießen


Zum Jahreszeitenwechsel - Winter/Frühling

fotos & text 2012-03-12: © johanna Zentgraf 


Die Tage werden wieder länger,
doch er gähnt und gähnt,
der abgebrochene Immenstädter Baum.

Hat diesen Baum vielleicht die Frühjahrsmüdigkeit gepackt?
Oder gähnt er, um tief die frische Luft zu inhalieren.

Zumindest, das kann jeder sehn, hat dieser Baum Manieren.
Er hält die Hand vor seinen aufgerissenen Mund.

Schauen wir ihm zu lange zu, dann müssen wir auch gähnen,
denn Gähnen - steckt bekanntlich an.